Herr Häns Flasche

FassgereifterKorn

FASSGEREIFT, KOMPLEX UND MILD

Eine Spirituosentradition mit Geschichte.

Geschmacklich steht er einem Bourbon Whiskey in nichts nach. Im Gegenteil, seine Aromen sind komplex, elegent und mild, trotz seiner 44% Vol.-Alkohol.

Hier könnt Ihr den Korn online kaufen:
39,90 €inkl. MwSt. zzgl. Versand
Wie trinkt man Herr Häns

Wie trinkt man Herr Häns

Wie ein Bourbon Whiskey und doch vielseitig

mehr erfahren
Made in Germany

Made in Germany

In einer Brennerei mit 170 Jahren Tradition

mehr erfahren
Nordische

Braukunst

Verkostung

Verkostung

Reife Kirschen, dunkle Schokolade, würzige Komponenten vom Holz, Hauch Cassis, Hauch Getreide – gut eingebunden. Komplex, mundausgleitend und doch elegant und mild (trotz seiner 44%vol) – lange im Nachklang. weiterlesen
Herr Häns zeigt sich komplex und sehr mild mit seinen 44 %vol. In der Nase finden sich feinwürzige Komponenten des Holzes (europ. Eiche) kombiniert mit dunklen Früchten (durch den Wein). Erinnernd an reife Kirschen, dunkle Schokolade, Röstaromen und Feinwürze vom Holz und einem Hauch Johannsibeere/Cassis sehnt man sich im Grunde den ersten Schluck herbei.

Im Mund findet man einen milden und doch komplexen aussagekräftigen Schluck. Zunächst elegante Süße auf der Zungenspitze, eingeholt von aromatischen Weizen , der umspielt wird von dunklen Fruchtnoten, Röstaromen, Schokolade und würzigen Komponenten. Lange im Nachklang !

Man freut sich auf den nächsten Schluck.
  • 44% Alkohol
  • 500 ml
  • Aus regionalem Weizen und speziellen Hefen
  • 100% handgefertigt
  • 12 Monate Fassreifung im Pinot Noir - Fass
  • Keine Farbstoffzusätze oder Zuckercouleu
Handwerk und

Leidenschaft

HANDWERKLICHE HERSTELLUNG

Made in Germany - in der Brennerei Birkenhof. Traditionsbrennerei seit 170 Jahren.

Regionaler Weizen

Regionaler Weizen

Verwendet werden ausschliesslich regionaler Weizen, sowie das Wasser aus den Basaltstein- gründen.
Die Maische

Die Maische

Der Weizen wird handwerklich , also tatsächlich von Hand, nass vermahlen, (es findet ein Stärkeaufschluss statt) und dann mit speziellen Hefen extra lange vergoren. Das hat zur Folge, dass sich mehr Aromen während der Gärzeit ausbilden können.
'Potstill Destillationsanlage'

Potstill-Destillationsanlage

Die alkoholisierte Weizenmaische wird dann in einer 1400L Potstill-Anlage destilliert, wobei eine nebenstehende Kolonne mit weiteren 7 Böden eingesetzt wird. Dies geschieht langsam, aromaschonend und mit viel Know How des Destillateur-Meisters.
Reifung im Fass

Reifung im Pinot Noir Fass

Das auf 65% reduzierte Destillat wird dann in ein Pinot-Noir Fass zum Reifen gebracht. 12 Monate Reifung geügen, um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen.

Wie trinkt man Herr Häns am besten?

previous

Wie trinkt man Herr Häns am besten?

Geniesse Herr Häns pur

  • 5 cl Herr Häns
  • Eis

Tumbler mit 5 cl Herr Häns mit frischem Eis oder ohne.

next
previous

Wie trinkt man Herr Häns am besten?

Herr Häns Horse's Neck

  • 4 cl Herr Häns Vintage Craft Korn
  • Frisches Eis
  • Ginger Ale
  • Zitronenzeste

Der Horse’s Neck ist der klassische Drink mit Ginger Ale. Highball-Glas mit frischen Eiswürfeln ¾ befüllen, Herr Häns Craft Korn 4 cl zufügen, das Glas mit Ginger Ale, je nach Geschmack auffüllen, mit Zitronezeste (Pferdehals) dekorieren. Spritzig und deliziös!

next
previous

Wie trinkt man Herr Häns am besten?

Herr Häns Old Fashioned

  • 5 cl Herr Häns
  • 2 Spritzer Bitter
  • 1 Zuckerwürfel
  • Einige Spritzer Wasser
  • Frisches Eis

Zuckerwürfel in einem Tumbler-Glas mit dem Bitter tränken und einigen Spritzern Wasser benetzen. Mit einem Stößel zerstoßen und das Glas mit Eiswürfeln und Herr Häns Vintage Craft Korn füllen. Mit Orangenzeste garnieren. Hierbei handelt es sich um einen der ältesten Cocktails der Welt: Bereits 1806 wurde über ihn in einem Magazin geschrieben.

next
previous

Wie trinkt man Herr Häns am besten?

Herr Häns Sazerac

  • 5 cl Herr Häns Vintage Craft Korn
  • 1 cl Absinth
  • 1 Zuckerwürfel
  • 2 Spritzer Bitter
  • Frisches Eis

Tumbler-Glas von innen mit Absinth benetzen, mit Crushed Ice füllen und beiseite stellen. Whisky und Bitter über Eis rühren. Eis und Absinth aus dem Glas schütten und Herr Häns-Bitter-Mix hineinabseihen. Bei dem Sazerac handelt es sich seit 2008 kraft eines Gesetzes um den offiziellen Cocktail der Stadt New Orleans, wo der Drink 1859 von John Schiller erfunden wurde.

next